Tageslichtleinwand

Wird der Beamer für Präsentationszwecke oder in einem Heimkino genutzt in dem man den Raum nicht abdunkeln kann, kommt die Tageslichtleinwand zum Einsatz. Wie der Name schon sagt, liefert diese Art der Leinwand auch bei schwierigen Lichtverhältnissen wie eben Tageslicht oder gar Sonneneinstrahlung beste Bildergebnisse. Dies wird durch den grauen Hintergrund erreicht, der schwaz optimal wiedergibt.

Eine Tageslichtleinwand erhalten Sie in verschiedenen Größen und Ausführungen. Bei der Größe der Leinwand gilt nicht immer die Faustregel je größer umso besser. Viel mehr sollte man auf die Beschaffenheit des Leinwandtuches achten und auch räumliche Faktoren wie Lichtumgebung und Abstrahlwinkel beachten.



Die Tageslichtleinwand im Profieinsatz

Unter professionellen Bedingungen kommt eigentlich fast immer eine Tageslichtleinwand zum Einsatz. Diese Hochkontrastleinwände bündeln das Licht optimal, verarbeiten die Farbe schwarz besser und erreichen so auch unter schwierigen Lichtbedingungen ein sehr gutes, helles und kontrastreiches Bild. Nur in sehr dunklen Umgebungen wie z.B. im Kino oder in Räumen, die man komplett abdunkeln kann, kommen weiße Leinwände zum Einsatz.


Tageslicht Leinwand

Tageslichtleinwand

Weitere Blogbeiträge zum Thema:

Wohnzimmer Leinwand Hochkontrastleinwand Hochkontrast Leinwand Graue Leinwand Kontrast Leinwand Kontrastleinwand Magic Screen Magicscreen Tageslichtleinwand Tageslicht Leinwand Home Leinwand High Gain Leinwand Gain Leinwand Rahmenleinwand Projektionsbildschirm Tageslichtleinwand Magicscreen